IT-Projekte sind ausgesprochen vielgestaltig und können unterschiedlichste Leistungen umfassen. Neben der Erstellung von Individual-Software umfassen IT-Projekte häufig die Anpassung von Standard-Software, die Implementierung von Individual-, Standard- oder einer angepassten Standard-Software im System des Auftraggebers. IT-Projekte zeichnen sich ferner durch unterschiedlichste Ausgestaltungen und Kombinationen entsprechender Leistungen sowie häufig durch eine ausgesprochen hohe Komplexität aus.

Um Auseinandersetzungen über den jeweils geschuldeten Leistungsumfang zu vermeiden, gilt es stets, Art und Umfang der einzelnen Leistungen vertraglich detailliert zu bestimmen. Insbesondere gilt dies für die Festlegung der Leistungsmerkmale der geschuldeten Software in einem umfassenden Pflichtenheft bzw. einer fachlichen Feinkonzeption, den Funktionsumfang der Software, etwaige Performance-Kriterien, die Anforderungen an die Hardware, auf der die Software eingesetzt werden soll, sowie die Anforderungen an die ggf. vom Auftraggeber zu beschaffende bzw. einzusetzende Betriebssystem-Software oder etwa die Erstellung, Beschaffung oder Bereitstellung einer erforderlichen Schnittstellen-Software.

Die Bestimmung des Planungsgegenstands und des Planungsumfangs, erforderliche Anpassungen von Pflichtenheft oder Feinkonzeption sowie die Dokumentation der Planungsergebnisse dürfen nicht unberücksichtigt gelassen werden. Um der Abgrenzung zwischen vorbereitender Planung und Projektrealisierung Rechnung zu tragen, ist regelmäßig deren gesonderte vertragliche Regelung in Erwägung zu ziehen. Wir begleiten Sie bei der Gestaltung und Durchführung komplexer IT-Projekte, wie etwa bei Software und Systemimplementationen.

    

 

Anfrage zu unseren Leistungen und Produkten

Entwickelte Designs

SEO & Social Media